Engel Ki

engel-wolke-hdr-blau_19-135254

Die Einweihung in die Engelsenergien ist die Einweihung in die hochfrequenten Energien des feinstofflichen Bereichs, die wir „Engel“ nennen. Je nach Schwingungsfrequenz der Energie besteht eine Verbindung zum Akasha- Informationsfeld, so dass wir intuitiv Zugriff auf die dort gespeicherten Informationen erhalten können, was allgemein immer noch gerne als „Botschaft der Engel“ bezeicht wird. Uns sollte jedoch bei dieser Einweihung bewusst sein, dass es nicht darum geht mit irgendwelchen Lichtwesen Kontakt aufzunehmen, sondern nur darum unsere energetische Entwicklung auf ein höheres Schwingungsniveau zu bringen und somit unser energetisches Potential besser zu nutzen und zu entwickeln.

Zu besseren Verständnis wollen wir trotzdem die Metapher der Engel nutzen.

 

In diese Energien wird der Schüler über einen visualisierten Regenbogen eingeweiht, der ihn mit den hochfrequenten Energien verbindet. Und dies bedeutet grundsätzlich mit allen „Engeln“! Der Regenbogen ist quasi eine verbesserte Standleitung, die man jederzeit benutzen kann – von beiden Seiten.

 

Der Regenbogen enthält das ganze uns sichtbare Farbspektrum. Beispielsweise sind ja die „Erzengel“ jeweils einer bestimmten Farbe und einer bestimmten Eigenschaft zugeordnet. So kann man über den Regenbogen mit mehreren „Engeln“, einer speziellen Engelgruppe oder zu einem bestimmten, einzelnen „Engel“ Kontakt aufnehmen, wenn dies gewünscht ist – sei es von Seiten des Schülers oder umgekehrt von Seiten des „Engels“. Dies heißt letztendlich, dass man sich durch Konzentration auf die Eigenschaft und die Farbe Kontakt zu dieser feinstofflichen Energie verschaffen kann und somit Informationen intuitiv empfangen werden können. Man kann auch einfach „den Hörer abnehmen“ und somit das empfangen, was für einen gerade wichtig sein kann.

„Wozu eigentlich die Einweihung in die Engel?“ fragen Schüler immer wieder. Und „Sind Engel nicht sowieso immer für uns da und um uns herum, um uns zu unterstützen in allem was wir tun?“

 

Natürlich sind „Engel“, also die hochfrequenten Energien des feinstofflichen Bereichs, immer präsent. So ist es schon seit Anbeginn der Zeit. Mit der Einweihung verbessern wir die Kommunikationsmöglichkeiten, indem wir uns bewusst machen, dass wir uns schon entwickeln müssen um diese Energien zu nutzen. Wir können also entweder glauben oder lernen. Stell dir das so vor, als würde man von einer herkömmlichen Telefonleitung auf ISDN umstellen: Die Verbindung ist besser, schneller, störungsfreier. Diese Möglichkeit bietet sich mit der Einweihung in die Engelsenergien.

AUSGLEICH 39,00 Euro
Alle Einweihungen beinhalten eine Energiefeldreinigung, Lehrerlinie und ein Zertifikat (nach Abschluss der Lernphase per Post)

Rechtlicher Hinweis:
Reiki und Geistiges Heilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente.

© Copyright Energy Vibrations