Ingá Reiki

Ingá Reiki1

 

Ingá Reiki – die brasilianische Heilweise des Reiki

Ingá-Reiki ist eine einfache Energetisierungstechnik, die ihre Wurzeln in den Heilungstechniken Lemurias (dieser Kontinent ging lange vor Atlantis unter) hat. Einfach deshalb, weil die Befähigung zum Energietransfer durch die Einweihung und nicht durch den Erwerb von Fachkenntnissen ermöglicht wird.

Sie wurde von der brasilianischen Heilerin Severina da Silva entwickelt, oder wiederentdeckt, je nach Auffassung. Natürlich hat, wie der Name schon sagt, Ingá-Reiki einiges mit Reiki gemeinsam, vor allem, die Grundidee, dass es eine Universelle Energie gibt, die von jedem Menschen kanalisiert werden, und zu den verschiedensten Zwecken eingesetzt werden kann. Es basiert auf dem mysteriösen Stein von Ingá, einem 16 m langen und ca. 4 m hohen Felsblock, nahe der Kleinstadt Ingá im Bundesstaat Paraiba, ca. 30 km südöstlich von Campina Grande und 85 km westlich der Landeshauptstadt Joao Pessoa gelegen.

Dieser Stein ist bedeckt mit mysteriösen Zeichen, die, obgleich schon seit dem 16. Jhd. Europäern bekannt sind, immer noch nicht schlüssig erklärt wurden.

In diesem Kurs werden Sie lernen:

1. Was ist Ingá-Reiki?

2. Wie funktioniert Ingá-Reiki?

3. Die Herkunft des Ingá-Reiki

4. Die Symbole des Ingá-Reiki

5. Wie mit Ingá-Reiki arbeiten?

6. Die Reinigungsphase

7. Fernbehandlungen mit Ingá-Reiki

8. Wie wird Ingá-Reiki unterrichtet?

9. Das Einweihungsritual

AUSGLEICH 39,00 Euro

Alle Einweihungen beinhalten eine Energiefeldreinigung, Lehrerlinie und ein Zertifikat (nach Abschluss der Lernphase per Post)

Rechtlicher Hinweis:
Reiki und Geistiges Heilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente.

© Copyright Energy Vibrations