Kundalini Reiki

meditazione, yoga, fiore di loto

Nach der tantrischen Lehre wohnt in jedem Menschen eine Kraft, die Kundalini genannt wird. Diese befindet sich ruhend am unteren Ende der Wirbelsäule und wird symbolisch als eine im untersten Chakra schlafende zusammengerollte Schlange (Sanskrit: kundala = gerollt, gewunden) dargestellt. Sie ist die der Materie nächststehende Kraft im Menschen. Durch gezielte Übungen kann sie erweckt werden und steigt dann auf, wobei die transformierenden Hauptenergiezentren oder Chakren in einen Fluss gebracht werden. Erreicht sie das oberste Chakra, vereinigt sie sich mit der kosmischen Seele und der Mensch erlangt höchstes Glück. Erst hier vereinigt sie sich in ihrer transformierten Form mit den kosmisch-spirituellen Kräften. Da das Aufsteigen der Energie nach den klassischen Lehren auch Gefahren in sich birgt, sind eine gute Vorbereitung und ein innerer Reinigungsprozess entscheidend, weshalb viele Schulen zuerst das Herzzentrum entwickeln.

In Begleitung eines Menschen, der die Kundalini-Kraft bewusst lenken kann, werden mögliche Begleiterscheinungen des Prozesses, wie Visionen oder Erfahrungen in der Astralwelt, verständlich. Es gibt immer wieder Fälle, die Tantriker als „spontanes Erwachen“ der Kundalini interpretieren. Das einfachste Beispiel für spontanes Erwachen sind Fieberschübe, bei denen im Innern, entlang der Wirbelsäule große Wärme spürbar wird. Dieser Zustand wird mit Hören von Stimmen oder intensiven Visionen in Verbindung gebracht. Aus Sicht von Menschen, die an die Kundalini glauben, wäre es wünschenswert, Menschen mit diesen Symptomen, die sich in psychiatrische Behandlung begeben, auf eine Kundalini-Erfahrung hin zu prüfen und gegebenenfalls den richtigen Umgang mit dem Energiefluss zu lehren.

Kundalini verkörpert die in uns ruhende Energie die uns mit der Energie des Universums verbindet. Diese Energie ist bei den meisten Menschen blockiert, weil wir durch unser Leben und Denken, unsere Erziehung, unsere Verletzungen und Traumen den Kontakt zu unserer Mitte verloren haben.
Kundalini Reiki ist ein Weg unseren inneren Energiekreislauf wieder zum Leben zu erwecken, Blockaden aufzulösen und durch den freien Fluss der Energie in unserem Körper mehr Glück und Zufriedenheit zu erlangen. Wir sind damit auch in der Lage, anderen unsere Energie zur Heilung zur Verfügung zu stellen. Kundalini Reiki benötigt keine Symbole oder Vorkenntnisse und ist daher sehr einfach zu erlernen.
Die jeweils weiteren 3 Einweihungen, die zu einem Booster gehören (Kundalini Booster I, II und III), dienen der Verstärkung der Energie, der Ausweitung der Chakren und des Energiekanals. Neues Wissen wird nicht vermittelt.
Kundalini Reiki Booster I, II oder III (Jeder Booster beinhaltet 3 Einweihungen in Abständen von 14 Tagen)

AUSGLEICH
pro Grad 39,00 Euro
Grundausbildung komplett (3 Grade) 110,00 Euro
pro Booster 50,00 Euro
Booster komplett 120,00 Euro
Grundausbildung inkl. Booster 230,00 Euro

Alle Einweihungen beinhalten eine Energiefeldreinigung, Lehrerlinie und ein Zertifikat (nach Abschluss der Lernphase per Post)

Rechtlicher Hinweis:
Reiki und Geistiges Heilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente.

© Copyright Energy Vibrations