Lightarien Ki

cache_44075544

 

Das LIGHTARIAN KI baut auf dem Usui-Reiki bzw. Karuna Reiki auf und ist eine freie und eigenständige Weiterentwicklung des Lightarian Reiki™, das sich in seiner Möglichkeit der Heilung durch intensivere Energien auszeichnet. Die LIGHTARIAN KI Energien arbeiten auf einem höherschwingenden „Frequenzband“ als die Usui-Reiki-Energien. Man braucht sich darauf nicht zu konzentrieren. Es passiert ganz von selbst. Dabei sucht sich der Empfänger bei einer Behandlung jeweils nur die Frequenz heraus, die er in der Situation benötigt. Ein besonderes Merkmal dieser Reiki-Systems ist es, dass es völlig ohne Symbole arbeitet, allein die Absicht beim Geben genügt. Die Verbindung mit dem Höheren Selbst wird stärker, die Schichten, die einen von diesem trennen, werden reduziert.

Was unterscheidet Lightarian Ki?
Dieses System des Reiki wurde durch Jeannine Marie Jelm in Zusammenarbeit mit den Energien des Aufgestiegenen Meister Buddha Mitte 1997 gechannelt und entwickelt. Er ist die Quelle und Inspiration des Lightarian KI. Sein Anliegen ist es, Reiki zu vereinfachen und der Menschheit die wahre Natur von Reiki zu zeigen.

Das Lightarian-Ki Reiki arbeitet mit zwei Levels in denen der Schüler in die verschiedenen „Schwingungs-Bänder“ des Lightarien-Ki eingeweiht wird. Nach Absolvierung des 2. Levels ist der Schüler ein eigenständiger Lightarien-Ki Reiki Meister/Lehrer. Der erste Level beinhaltet das Basis-Training, in dem der Schüler mit den grundlegenden Informationen über das Lightarien-Ki vertraut gemacht wird. Im Laufe des 2. Levels, dem Meister-Training, wird das Arbeiten mit den eigenen, zukünftigen Schülern und den Einweihungszeremonien unterrichtet.

Voraussetzungen für Lightarian Ki

Es gibt Voraussetzungen, um das Lightarien-Ki Reiki-Training absolvieren zu können:
•Den Meister-Lehrer-Grad im Usui Reiki System
oder
•Den Meister-Lehrer-Grad im Karuna oder Karuna-Ki Reiki System.
Diese Bedingungen müssen deshalb erfüllt sein, weil ein Schüler ansonsten nicht für die höherschwingenden Energien des Lightarian-Ki bereit wäre. Es bietet sich auch für einen die Möglichkeit, die sogenannte „Light-Karuna Boost“ Einweihung zu empfangen. Der Boost ist eine einfache Einweihung, die als eine Art „energetische Brücke“ vom Usui-Reiki zum Lightarian-Ki dient und den Schüler schwingungsmässig auf das Erhalten der Lightarian-Ki Energien vorbereitet. Diese Einweihung ist inklusive.

AUSGLEICH 39,00 Euro pro Level
Komplett-Ausbildung 75,00 Euro

Alle Einweihungen beinhalten eine Energiefeldreinigung, Lehrerlinie und ein Zertifikat (nach Abschluss der Lernphase per Post)

Rechtlicher Hinweis:
Reiki und Geistiges Heilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente.

© Copyright Energy Vibrations