Maitri Vihara

maitra vihara

 

Was ist Maitri Vihara?

Maitri Vihara wurde von Ana Noriega Gonzales erschaffen, während einer Reise zum Macchu Picchu in Peru zur Herbstzeit des Jahres 2000. Hier ist die Geschichte seiner Entstehung in Anas eigenen Worten:

„Die Geschichte von Maitri Vihara ist einfach. Ich begann einige Zeit nach meiner dritten Karuna Reiki Einweihung intuitiv neue Symbole zu empfangen. Das ist fast zwei Jahre her. Dieser kreative Prozess wurde durch eine Reise zum Macchu Picchu in Peru während der Tag- und Nachtgleiche im Herbst 2000 verstärkt.

Als ich dort meditierte, fühlte ich eine tiefe Verbindung mit dem Göttlichen und wurde angeleitet darin, mein eigenes System feinstofflicher Energiearbeit auf der Grundlage von Reiki zu entwickeln. So ist der Shinpiden Grad des Usui Systems – der Lehrergrad – Voraussetzung für Maitri Vihara . Maitri Vihara Kommt aus dem Sanskrit und bedeutet einfach „Wohnsitz der Liebe“.

Es ist eine uralte Tatsache, dass Klang, Farben, Gerüche, geometrische Formen, und/oder bestimmte Symbole und sogar auch körperliche Haltungen jedem individuellen Gewahrsein beim Zugang zu spezifischen Energiefrequenzen helfen, was wiederum zu jeweils verschiedenen Bewusstheitszuständen führen kann.

Da wir komprimierte Gewahrseinsformen im kosmischen Ozean der Energie sind, durchdringen diese Frequenzen alle Schichten unseres Wesens.

Maitri Vihara hat seinen Schwerpunkt auf der Reise zu innerer Heilung auf jeder dieser Ebenen durch immer weitere Entfaltung unseres Bewusstseins. Indem du erst dein mitfühlendes Gewahrsein ausgleichst und ausrichtest wirst du merken, dass diese Symbole als Katalysator für subtile kosmische Veränderungen in der Energiefrequenz dienen.

Auch dienen sie der Steigerung der eigenen Fähigkeiten indem sie eine ständige Erinnerung an die Wechselwirkung zwischen den individuellen Wellen und dem kosmischen Ozean sind.

Es ist meine Überzeugung, dass die Aufgabe von Maitri Vihara die ist ,als weiterer Schritt auf dem Pfad bewussten Gewahrseins unserer Realität als mehrdimensionale Selbste zu dienen.

Die Symbole von Maitri Vihara können sogar helfen schlafende DNA Stränge zu verstärken und zu erwecken, so wie es der jeweiligen Person gemäss ist.

Das ist so, weil ein Symbol eine sehr kraftvolle visuelle Sprache spricht, die eine Ablenkung für das Ego schafft: um dem Selbst zu erlauben mit der kreativen Quelle des Universums in Kontakt zu treten. In dieser innewohnenden Ordnung (gemäss David Bohms Begriff des in sich verbundenen kosmischen Ozeans) durchlaufen unsere individuelle Bewusstheit und unsere Frequenz einen Expansionsprozess oder ein „Erwachen“. Diese erweiterte oder gesteigerte Frequenz wird schließlich all unsere Körper vom subtilsten zum grobstofflichsten durchfluten und Veränderungen in der Synergie von Verstand und Körper nach sich ziehen.

Es gibt direkt nach der Einweihung eine Zeit, in der sich der Mensch in seinem eigenen Tempo an die neuen Frequenzen anpasst und diese in seine Energiekörper integriert. Um diesen Prozess zu unterstützen schlage ich vor, über jedes Symbol einzeln und gezielt zu meditieren. Versuche die Energiefrequenzen wahrzunehmen und benutze ihre Formen, ihre Namen und Farben als Brücke zur Quelle.“

Maitri Vihara wird in 3 Leveln weitergegeben. Dreizehn Symbole, eine entsprechende Invokation und eine Spiralmeditation unterstützen uns. Die Energie durchdringt den Körper und lässt unser Chi wieder fließen. Blockaden werden bearbeitet und lösen sich.

AUSGLEICH 110,00 Euro

Alle Einweihungen beinhalten eine Energiefeldreinigung, Lehrerlinie und ein Zertifikat (nach Abschluss der Lernphase per Post)

Rechtlicher Hinweis:
Reiki und Geistiges Heilen ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker, Therapeuten oder Medikamente.

© Copyright Energy Vibrations